· 

Jetzt wird´s bunt

 

Die Seifen vom Kräuter Hahn sind mit MICAS gefärbt.

 

MICA, übersetzt auch Glimmerminerale bzw. Perlglanzpigmente, sind Schichtsilikate die zu feinem Pigment gemahlen einen Schimmer in Lidschatten und Co. bringen. Als Mica wird eine ganze Gruppe von natürlich vorkommenden Mineralien (Glimmergruppe) bezeichnet. Die Mineralien können unterschiedlicher Farbe sein. Eines haben sie aber gemeinsam: sie schimmern.

Zusätzlich sind Pigmente wie weißes Titan Dioxid (non nano), gelbes, rotes oder schwarzes Eisenoxid und grünes Chromoxid enthalten. Durch Mischen dieser Farben erhält man eine große Farbpalette in den abenteuerlichsten Farben.

Sie können auf Grund ihrer Teilchengröße die Haut nicht durchdringen und schädigen weder Boden noch Gewässer.

 

Und die Nummern in der Klammer?

Die Nummern stammen aus dem so genannten "Colour Index" . Sie stehen für die einzelnen Farbkomponenten.

So steht CI:77891 für Titan Dioxid

 

Es gibt auch Farben, die für die Kosmetik Herstellung zugelassen sind, jedoch nicht in der Kosmetikverordnung geführt werden. Sie müssen mit Namen angegeben werden und stehen ebenso in der Klammer.

 

"Tin Oxide" beispielsweise ist Zinnoxid und dient dazu, die Deckkraft der Farben zu erhöhen

 

Hast du Fragen zu einer bestimmten CI-Nummer von dem Etikett? Dann kontaktiere mich gerne